Endproduktbeispiele, unbegrenzte Möglichkeiten

Unter Beachtung von gewissen Konstruktions-Spielregeln können wir mit unserem Verfahren Teile mit sehr komplexen Geometrien herstellen. Doch nicht nur in Bezug auf die Formgebung vollbringt die Pulvermetallurgie Meisterleistungen, die Metalleigenschaften lassen sich durch die geeignete Wahl der Grundpulver gezielt beeinflussen.

Endproduktbeispiele (Auszug) :

  • Buchsen
  • Deckel
  • Exzenter
  • Filter
  • Formteile mit Gleiteigenschaften
  • Hebel
  • Lager
  • Mitnehmer
  • Riegel
  • Ritzel
  • Rotoren, Kreisel
  • Schalldämpfer
  • Segmente
  • Schwungmassen für Uhren
  • Zahnräder
  • Zahnstangen
  • Zahnplatten
  • Zentrierringe
background_2165.jpg